Die Firmenrechtsschutzversicherung für Handelsagenten

Das Produkt „Recht & Handel“ ist eine Rechtsschutzversicherung für Handelsagenten und- agenturen, die optimal auf die Bedürfnisse dieses Berufstandes abgestimmt wurde und gemeinsam mit dem Bundesgremium der Handelsagenten, juristischer Unterstützung und dem Versicherungs-makler Zorn Versicherungsvergleiche entwickelt wurde.

Durch einen Rahmenvertrag mit der Zurich Versicherungs-Aktiengesellschaft können nun alle Handelsagenten von diesem umfassenden Leistungspaket mit günstigen Versicherungsprämien profitieren. Darüber hinaus beinhaltet Recht & Handel die Deckung von Ausgleichsansprüchen.

DURCHBLÄTTERN

Blättern Sie online durch den Recht & Handel Informationsfolder

oder informieren Sie sich hier über Deckungsumfang und Prämien von Recht & Handel!

DURCHBLÄTTERN

Der Basis-Schutz

Der Basis-Schutz dieser Firmenrechtsschutzversicherung gilt für Handelsagenten und -agenturen mit bis zu maximal 5 Mitarbeitern sowie einem Umsatz bis maximal € 150.000,- je Versicherungsjahr*.

Der Deckungsumfang für den betrieblichen und privaten Bereich umfasst:

  • Basis-Schutz
  • 25000jährlich
  • Versicherungssumme € 150.000,-
  • Europa im geographischen Sinn
  • exkl. Vertragsrechtsschutz für den Betrieb
  • exkl. Deckung von Ausgleichsansprüchen
*darüber hinaus besteht Anfragepflicht und es ist mit Prämienzuschlägen zu rechnen.

Folgender Deckungsumfang ist für den Berufsbereich enthalten:

  • Schadenersatz-Rechtsschutz*
    für den Betriebsbereich
  • Straf-Rechtsschutz inkl. Vorsatzdelikte
  • Arbeitsgerichts-Rechtsschutz
  • Sozialversicherungs-Rechtsschutz
  • Beratungs-Rechtsschutz
  • Versicherungsvertrags-Rechtsschutz 
    bis € 20.000.- je Versicherungsjahr
  • Daten-Rechtsschutz inkl. DSGVO
  • Ausfallsversicherung
  • Steuer-Rechtsschutz
  • Lenker- inkl. Vertrags-Rechtschutz
  • Lenker-Rechtsschutz
  • Mediation und Diversion

*Als mitversichert gelten auch Beschädigungen an selbst genutzten Betriebsobjekten (Bestandsobjekte, Grundstücke oder Gebäudeteile)

Folgender Deckungsumfang ist für den Privatbereich enthalten:

  • Schadenersatz-Rechtsschutz
    für den Berufs- und Privatbereich
  • Straf-Rechtsschutz inkl. Vorsatzdelikte
  • Arbeitsgerichts-Rechtsschutz 
  • Sozialversicherungs-Rechtsschutz
    für den Berufs- und Privatbereich
  • Beratungs-Rechtsschutz
  • Allgemeiner Vertragsrechtsschutz
    für den Privatbereich
  • Versicherungsvertrags-Rechtsschutz 
  • Daten-Rechtsschutz inkl. DSGVO
  • Ausfallsversicherung
  • Steuer-Rechtsschutz
  • Lenker- inkl. Vertrags-Rechtschutz
  • Mediation und Diversion
  • Plus-Paket
    Reise-, Patienten-, Gutachten-, Anti-Stalking- und Herausgabe-Rechtsschutz
Mitversichert sind Eheleute, Lebensabschnittspartner, minderjährige Kinder, Enkel-, Adoptiv-, Pflege-, und Stiefkinder bis zum vollendeten 27. Lebensjahr, wenn sie mit dem Versicherungsnehmer in häuslicher Gemeinschaft leben und unselbstständig bzw. nicht erwerbstätig sind.

Die Erweiterungen

Der Abschluss von Erweiterungen ist nur in Verbindung mit dem Basis-Schutz möglich!
Toggle

1.-3. Allgemeiner Vertragsrechtsschutz
inkl. Ausgleichsansprüche

Der Deckungsumfang der Produkterweiterungen 1 bis 3 bezieht sich insbesondere auf alle Streitigkeiten in Bezug auf Ausgleichsansprüche des Handelsagenten gegenüber seinen Auftraggebern laut § 24 HVertrG nach Beendigung des Vertragsverhältnisses.

Die Ausgleichsansprüche können beispielsweise vertraglich vereinbarte Ansprüchen eines Handelsagenten für den aufgebauten Kundenstock, Schadenersatzansprüche oder offene Provisionsforderungen vor oder nach dem Tod des Handelsagenten umfassen.

Immaterialgüterstreitigkeiten: Geltendmachung bis € 10.000,- je Versicherungsperiode mit Selbstbehalt € 500,-

  • Erweiterung 1
  • Streitwertgrenze   € 40.000.-
  • Variante 1
    ohne Selbstbehalt
  • 33500jährlich
  • Variante 2
    mit 20% Selbstbehalt
  • 29500jährlich
  • Erweiterung 2
  • Streitwertgrenze   € 60.000.-
  • Variante 1
    ohne Selbstbehalt
  • 63500jährlich
  • Variante 2
    mit 20% Selbstbehalt
  • 56000jährlich
  • Erweiterung 3
  • Streitwertgrenze   € 100.000.-
  • Variante 1
    ohne Selbstbehalt
  • 99900jährlich
  • Variante 2
    mit 20% Selbstbehalt
  • 89900jährlich

Wartezeiten:

3 Monate bei bestehenden Verträgen mit Auftraggebern sowie 2 Jahre bei Kündigung von Verträgen für Geltendmachung von Ausgleichsansprüchen aufgrund von Pensionierung – ansonsten keine Wartezeiten!

Hinweis:

Streitwertuntergrenze € 2.000,- generell vereinbart.
Doppelte Streitwertgrenze
3 Mal innerhalb von jeweils 10 Jahren
Geltungsbereich:
Europa im geographischen Sinn

4. Spezial-Straf-Rechtsschutz

Versichert sind die Kosten der Verteidigung und des Zeugenbeistandes der versicherten Personen in Verfahren wegen des Vorwurfes der Verletzung einer Vorschrift des Strafrechts, Verwaltungsstrafrechts und des Disziplinar- und Standesrechts.

5. Kfz- inkl. Kfz-Vertragsrechtsschutz

Beinhaltet sämtliche Kfz des Handelsagenten sowie jene der mitversicherten Personen.

6. Spezialdaten-Rechtsschutz

Der Spezialdaten-Rechtsschutz umfasst die Abwehr von Ansprüchen Betroffener nach dem Telekommunikations- und E-Commerce-Gesetz (unerlaubte Werbung) sowie dem Unlauteren Wettbewerbsgesetz (UWG).

  • Erweiterung 4
  • 20000jährlich
  • Spezialstraf-Rechtsschutz
  • Versicherungssumme
    € 300.000.-
  • Erweiterung 5
  • 7500jährlich
  • Kfz-Rechtsschutz
  • inkl. Kfz-Vertragsrechtsschutz
  • Schutz für PKW und Kombi
  • Erweiterung 6
  • 9000jährlich
  • Spezialdaten-Rechtsschutz
  • Versicherungssumme
    € 20.000.- auf erstes Risiko
  • Selbstbehalt € 500.-

7. Erb- und Familienrechtsschutz

8. Grundstück-, Eigentum- und Mietrechtsschutz

Betrifft alle privat oder gewerblich (als Handelsagent) genutzten Einheiten in Österreich.

  • Erweiterung 8
  • 4000jährlich
  • Grundstücks, Eigentum-
    und Mietrechtsschutz
  • exkl. Vermieterrisiko